Evang.-Luth. Kirchengemeinde Vilsbiburg

Evang.-Luth. Kirchengemeinde in Vilsbiburg, Velden, Gerzen, Geisenhausen, Kröning, Buchbach und dem Binatal
Kontakt | Veranstaltungen | Impressum

Das Gemeindegebiet unserer Diasporagemeinde erstreckt sich über 480 qkm.

Sie sind herzlich eingeladen zu den Gottesdiensten in den drei evangelischen Kirchen auf unserem Gemeindegebiet:



"Christuskirche Vilsbiburg": Gottesdienst sonntags um 10.15 Uhr

"Andreaskirche Velden" und
"Erlöserkirche Gerzen": Gottesdienst etwa 14-tägig jeweils um 08.45 Uhr (Näheres s. unten bei "Veranstaltungen").

Die "Christuskirche Vilsbiburg" ist auch Radfahrerkirche am Vilstalradweg


Sie ist zugleich “offene“ Kirche.
Vom Palmsonntag bis zum Reformationstag ist sie tagsüber geöffnet. Jeder Besucher, ob Radfahrer, Autofahrer oder Fußgänger, kann den schönen Raum mit den wundervollen Fenstern für sich zum Innehalten, Schauen und Beten nutzen.
Spezielle Informationen über die Stadt, die anderen Kirchen, technische Hilfe und weiteres liegen aus.

Darüber hinaus sind sie eingeladen zu den vielfältigen Aktivitäten unserer Gemeinde:



Bibelgespräche, Meditationen, Tanzen im Sitzen,
Kirchenkonzerte, Gemeindemittagessen, Gemeindefest, Gemeindeausflug, Gemeindecafé (jeweils in Vilsbiburg, Velden, Gerzen und Geisenhausen),
Jugendgottesdienste, Jugendwochenenden,
Kindergottesdienst, Kinderbibelwoche, Kinderwochenende, u.a.m.



Frühstücksgruppe

In unserer Frühstücksgruppe der Diakonie Landshut finden jeden Donnerstag von 9.oo bis 11.oo Uhr regelmäßige Treffen im Saal der Christuskirche Vilsbiburg statt, außer in den Schulferien.
Es sind dazu alle eingeladen, die sich eine Begegnungsmöglichkeit in geschütztem Rahmen wünschen.
Die Gruppe wird von den ehrenamtlichen und ausgebildeten Mitarbeiterinnen der Diakonie, Frau Ingrid Meyer und Frau Roswitha Beywl, geleitet.

Es werden Kontakte gepflegt, Problemlösungen für belastende Situationen gesucht, Erfahrungen ausgetauscht und auf Wunsch Hilfestellung angeboten.
Einmal im Jahr unternehmen wir gemeinsamen einen Ausflug mit dem Bus.

Für die Teilnahme in der Gruppe ist keine Anmeldung erforderlich. Grundsätzlich kann jeder, der sich angesprochen fühlt, kommen.

Um Vertraulichkeit und Diskretion zu gewährleisten, gilt in unserer Gruppe die Regel, dass alles Gesagte im Raum bleibt.

Ein Frühstück wird zum Selbstkostenpreis angeboten.

Wir freuen uns auf alle, die zu uns in die Gruppe kommen.


Gemeindecafé

Der Gemeindecafé findet jeweils monatlich in der Regel um 14.30 Uhr statt (Näheres s. unten bei "Veranstaltungen"):
- in Geisenhausen im Gasthaus Oberloher,
- in Gerzen im Gasthof Köck,
- in Velden in der Andreaskirche
- und in Vilsbiburg in der Christuskirche.

Lesungen, Vorträge, Reiseberichte und Gespräche an einem Werktagnachmittag zu Kaffee und Kuchen bilden das Programm. Herzlich willkommen!

 

GESPRÄCHSKREIS SEHBEHINDERTER UND ERBLINDETER MENSCHEN.

Hier treffen sich Menschen, die das Bedürfnis haben, sich anderen mit ähnlichem Schicksal gegenüber vertrauensvoll zu öffnen. Zu schildern, wie sie die Diagnose:

Ihre Augenerkrankung führt zur Erblindung“

aufgenommen haben.

Wie sie, Ängste, Verzweiflung, Mutlosigkeit erlebt haben. Wie sie damit umgegangen sind. Konnten sie sich mit ihren Nöten an vertraute Personen wenden? Welche Erfahrungen ergaben sich hieraus Welche Wege, Mittel und Lösungen wurden gefunden und gemeistert um das Leben soweit wie möglich selbstbestimmt weiterführen zu können?

Haben sich gar neue, vielleicht beglückende unerwartete Erfahrungen ergeben?

Der Weg in die Blindheit kann wie ein „Sterben auf Raten“ empfunden werden. Wöchentlich, ja täglich ergeben sich im Sehvermögen Veränderungen und Verluste, denen sich der Betroffene immer wieder neu stellen und anpassen muss!

Gespräche im vertrauensvollen, behutsamen, anerkennenden, wertfreien und voller Achtsamkeit für sich selbst und anderen können zu einer gegenseitigen Bereicherung und wertvollen Ergänzung der persönlichen Lebenserfahrung führen.

Ansprechpartner: Dieter Lang,  Telefon: 08742 8240




Kantorei Vilsbiburg

Die Kantorei trifft sich (fast) wöchentlich immer montags um 20 Uhr meist im Gemeindesaal der Christuskirche Vilsbiburg. Wir sind ein vierstimmiger Chor (Sopran, Alt, Tenor, Bass), der manchmal auch drei- oder sogar sechsstimmig singt.
Der Chor wird geleitet von Marita Maierholzner. In ihrer engagierten und erfrischenden Art gelingt es ihr hervorragend, die Sängerinnen und Sänger anzuleiten und zu motivieren, so dass alle mit Freude dabei sind und keiner sich scheut, sich auch mal an schwierige Stücke heranzuwagen.

Die Chorprobe beginnt mit dem Einsingen, wobei Körper und Stimme bewegt werden. Es schließt die eigentliche Probenarbeit an, dabei wird so lange an den einzelnen Stimmen und dem Zusammenklang gefeilt, bis das Ergebnis uns zufrieden stellt. Das ist nicht immer in einer Probe zu erreichen, vor allem bei schwierigen Werken, aber es gibt ja immer noch eine nächste Probe zum weiterüben.
Mehrmals im Jahr singen wir im Gottesdienst, manchmal auch in Form eines Konzerts.
Im Laufe der Jahre haben wir schon viele verschiedene Stücke aus ganz unterschiedlichen Epochen gesungen. Musik von J.S. Bach, J. Haydn, W.A. Mozart, F. Mendelssohn-Bartholdy, G.P. Münden, M. Schütz, um nur einige der Komponisten zu nennen. Von Zeit zu Zeit stehen Gospels auf dem Probenplan. Und ab und zu wagen wir uns auch an wirklich große Werke heran. So haben wir z.B. die Messe in D-Dur von Antonin Dvorak gesungen.
Auch die Geselligkeit kommt bei uns nicht zu kurz. Regelmäßig, aber in unregelmäßigen Abständen, bleiben wir nach der Probe noch bei Wein/Bier/Wasser/Saft und Knabbereien sitzen und lassen den Abend bei Gesprächen gemütlich ausklingen. Wir sind jederzeit offen für neue Chormitglieder.


Kinderbibelwoche/ Kinderbibeltage

Die Kinderbibelwoche richtet sich an Kinder im Alter von ca. 5 bis etwa 11 Jahre. Sie findet einmal im Jahr statt und erstreckt sich über drei oder vier (Halb-)Tage.

Im Vordergrund steht das Miteinander der Kinder und des Teams. Dabei wird ein biblisches Thema aufgegriffen und von verschiedenen Seiten beleuchtet. Zum Teil in altersgetrennten Gruppen, zum Teil im Plenum, wird erzählt, zugehört, gespielt, gemalt, gebastelt. Wir lernen Geschichten aus der Bibel näher kennen, Fragen können gestellt und beantwortet werden, eigene Meinungen können gefunden, hinterfragt, weiterentwickelt und vertreten werden, die Eindrücke können meistens auch kreativ verarbeitet werden. Zwischendurch gibt es eine kleine Erfrischungs- und Entspannungspause.

Nach bisheriger Erfahrung sind alle mit Freude und Eifer dabei.


Kochlöffeltreff

Der spannende Lebensraum Küche wird Kindern im Alter von 6 – 14 Jahren bei diesen regelmäßigen Treffen nähergebracht. In der Küche der Mittelschule Vilsbiburg werden in kleinen Gruppen ganze Menüs eigenhändig von den Kindern gekocht und hinterher natürlich mit großem Appetit verspeist. Das gemeinsame Tun steht im Vordergrund, ganz nebenbei werden handwerkliche Fähigkeiten, der Umgang mit gesunden Lebensmitteln und Tischkultur erfahren.
Zusätzlich zu den meist 7-wöchigen Kursen wird der offene Kochlöffeltreff im Gemeindesaal der Christuskirche angeboten. Eine Anmeldung ist zu beiden Veranstaltungen notwendig.
Weitere Informationen gibt es unter http://www.kochlöffeltreff.de


Krippenspiel

Kinder jeden Alters sind eingeladen. Bei den Proben - ab Mitte November - wird gemeinsam erzählt, gesungen und musiziert, werden Kostüme und Kulissen entworfen, Bewegungsabläufe und Mimik ausprobiert und für jedes Kind die passende Rolle gesucht. Am Heiligen Abend präsentieren die jungen Schauspieler das Ergebnis ihrer Mühen: absolut sehenswert!


Offene Meditationsgruppe „Geh den inneren Weg“ in der Andreaskirche in Velden

Einmal im Monat, jeweils am 1. Donnerstag (während der Schulferien am anschließenden Donnerstag), trifft sich der Meditationskreis von 20 bis 22 Uhr in der Andreaskirche in Velden zur gemeinsamen Übung. Die Erfahrung des Schweigens in Gemeinschaft kann dabei jedem einzelnen helfen, zur inneren Stille zu kommen. Jeden Donnerstag ist ein anderer der langjährigen Teilnehmer für den Ablauf verantwortlich, d.h. für die Gestaltung der Mitte und die das Ankommen erleichternden Körperübungen, für Text und/oder Musik, für den nach der Meditation und dem Abschlussgebet gereichten Tee. Gemeinsam ist jedoch allen Treffen das zweimalige zwanzigminütige Sitzen in der Stille, auf einem Stuhl oder einem Meditations-Bänkchen oder –Kissen, was von jedem selbst mitgebracht wird. Da es sich um keinen fortlaufenden Kurs handelt, sind Neueinsteiger bzw. Übende verschiedener spiritueller Wege im Kreis willkommen.

Ansprechpartnerin: Saacke


Offener Stricktreff

Der offene Stricktreff findet einmal pro Monat im Gemeindesaal statt. Hier treffen sich Menschen aller Altersklassen (von 8 bis über 80) und Könnerstadien zum gemütlichen Plausch und Handarbeitsabend. Erfahrungsaustausch, nette Gespräche und Gemeinschaft inklusive. Wer Fragen rund ums Thema Handarbeiten hat, ist genauso willkommen wie der oder die ExpertIn. Wolle und Nadeln bitte mitbringen, und natürlich "darf" auch gehäkelt oder gesponnen werden...

Ansprechpartnerin: Dr. Uta Lenk


Ökumenisches Taizé-Gebet in der Erlöserkirche Gerzen

An bestimmten Sonntagen im Jahr (siehe unter Veranstaltungen, in der Regel im Juni, September und November) findet um 19.00 Uhr in der Erlöserkirche Gerzen das ökumenische Taizé-Gebet mit Texten, Liedern und Stille statt.

Wer einmal diesen Ort des Friedens, der Liebe und der Stille kennen gelernt hat, möchte immer wieder im gemeinsamen Gebet mit anderen Menschen die Taizé-Gesänge singen, in Stille beten, Gott näher kommen und inneren Frieden finden. So, wie die Brüder in Taizé im französischen Burgund in Einfachheit leben und beten, so spiegelt dieses Abendgebet diese Einfachheit wider.
Nach Betreten des kerzenerleuchteten Raums ist man eingeladen, Platz zu nehmen, um einfach da zu sein.
Gesungen werden die bekannten Lieder aus Taizé. Die wenigen Takte dieser Lieder bilden einen Kreis, der sich schließt: Melodien werden wiederholt, beginnen zu fließen und faszinieren musikalisch Ungeübte wie Geübte mit der Tiefe ihrer schlichten Schönheit.

Neben dem Gesang ist das Wort Gottes wesentlicher Bestandteil des Abendgebets. Nicht allein das persönliche Gebet ist wichtig, sondern auch die Begegnung.


Tanzen im Sitzen

Bei Sitztänzen handelt es sich um eine Tanzform mit rhythmischen Körperbewegungen, die am Platz durchgeführt wird und daher mit wenig Raum auskommt. Die Tänzerinnen und Tänzer sitzen dabei im Kreis auf Stühlen. Neben Bewegungen des Oberkörpers mit Fingern, Händen und Armen und Kopf können auch die Beine und Füße eingesetzt werden. Handgeräte wie Bälle, Wedel oder Tücher kommen dann und wann zum Einsatz, Tonträger oder gelegentlicher Gesang dienen der Tanzbegleitung.
Auch das Tanzen am Stuhl oder um den Stuhl herum wird angeboten, was das Beweglichkeitsspektrum noch erweitert. Hinzugekommen ist auch der Kreistanz, der in osteuropäischen Ländern eine lange Tradition hat und den Teilnehmerinnen und den Teilnehmern gleichzeitig eine zunächst etwas ungewohnte, befremdliche wirkende Musik bietet.
Alle spüren beim Mitmachen, dass die Tänze vielfache Wirkungen haben: Sie verbessern den Kreislauf, den Gleichgewichtssinn, die Beweglichkeit, die Koordination, Konzentrations- und Reaktionsfähigkeit und erhöhen somit auch die Leistungsfähigkeit des Gehirns. Die Kommunikation, die Bildung sozialer Kontakte, eine Steigerung der Lebensfreude und der Spaß am Singen und Spielen werden gefördert.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Jeder kann mitmachen!

Leitung: Dieter Lang, Telefon 08742 8240


Nähere Angaben entnehmen Sie bitte unserem Gemeindebrief, den wir Ihnen gerne zuschicken und dem Veranstaltungskalender auf dieser Seite (s. unten).

 

Kontakt

Pfarramt Vilsbiburg
Pfr. Michael Lenk


Sekretariat: Bettina Hable
Bürozeiten : Montag und Donnerstag 9 bis 13 Uhr
Mozartstraße 6, 84137 Vilsbiburg
Tel.: 08741/1827
Fax: 08741/92377
E-Mail: Pfarramt.Vilsbiburg@elkb.de
Visitenkarte/Termine : http://www.vilsbiburg-evangelisch.de

Pfarrvikariat Vilsbiburg:
Pfr. Andreas Reisberg
Nelkenstraße 6, 84149 Velden
Tel.: 08742/8606

Vertrauensperson im Kirchenvorstand:
Ingeborg Sailer
Tel.: 08741/7091

Kirchenvorstand:

Burkhart Berthold
Barbara Düsel
Florian Geissler (Stellvertretende Vertrauensperson)
Ingrid Kirsch
Pfr. Michael Lenk (Vorsitzender)
Peter Mende
Pfr. Andreas Reisberg
Siegfried Rohrmann
Inge Sailer (Vertrauensperson)
Claudia Sandmeyer (Stellvertretende Vorsitzende)
Max Scholz
Ruth Schott

Kirchenpflegerin: Barbara Düsel

Leiterin der "Evangelische Kantorei Vilsbiburg":
Marita Maierholzner
Tel.: 08741/91151


Amtskasse: Konto-Nr. 300 06 13
Sparkasse Vilsbiburg (BLZ 743 500 00)

Spendenkonto: Konto-Nr. 302 12 62
Sparkasse Vilsbiburg (BLZ 743 500 00)

Veranstaltungen

pro Seite von 46 1    2    3    4    5    »    
Juli 2016
Do, 28.7.
19 Uhr
  Selbsthilfegruppe Depression
Ort: Christuskirche Vilsbiburg; Schandl, Elke
Sa, 30.7.
9:30 Uhr
  Minikirchenmäuse
Ort: Christuskirche Vilsbiburg; Dietl, Judith
So, 31.7.
8:45 Uhr
  Gottesdienst Gerzen
Ort: Erlöserkirche Gerzen; Pfr. Michael Lenk
So, 31.7.
10:15 Uhr
  Gottesdienst Vilsbiburg
Ort: Christuskirche Vilsbiburg; Pfr. Michael Lenk
So, 31.7.
11:15 Uhr
  Taufgottesdienst Vilsbiburg
Ort: Christuskirche Vilsbiburg; Pfr. Michael Lenk
August 2016
So, 7.8.
8:45 Uhr
  Gottesdienst Velden
Ort: Andreaskirche Velden; Vikarin Edna Ranninger
So, 7.8.
10:15 Uhr
  Gottesdienst Vilsbiburg
Ort: Christuskirche Vilsbiburg; Vikarin Edna Ranninger
So, 14.8.
8:45 Uhr
  Gottesdienst Gerzen
Ort: Erlöserkirche Gerzen; Mende, Peter
So, 14.8.
10:15 Uhr
  Gottesdienst Vilsbiburg
Ort: Christuskirche Vilsbiburg; Mende, Peter
Sa, 20.8.
9 Uhr
  Kochlöffeltreff Vilsbiburg, Anmeldung erforderlich
Ort: Christuskirche Vilsbiburg; Knaus, Roswitha

 

Impressum

www.e-kirche.de ist ein Angebot von Vernetzte Kirche / Internet im Evangelischer Presseverband für Bayern e.V. (EPV), Birkerstraße 22, 80636 München
Kontakt: Tel.: +49 (0)89 / 12 172-180, Fax: +49 (0)89 / 12 172-138, vernetztekirche@elkb.de, www.epv.de
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV:

Verantwortlich:

Pfr. Michael Lenk
Mozartstr.6,
84137 Vilsbiburg
Tel.: 08741/1827
E-Mail: Pfarramt.Vilsbiburg@elkb.de


Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Dienste-Anbieter sind wir gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Dienste-Anbieter sind jedoch nicht verpflichtet, die von ihnen übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen. Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: Disclaimer von eRecht24.de, dem Informationsportal zum Internetrecht.

Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf dieser Webseite wurde die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

© Vernetzte KircheAnmelden