Kirchengemeinde Haag

im Dekanat Bayreuth
Kontakt | Veranstaltungen | Impressum | Datenschutz

 Alle Gottesdienste und Veranstaltungen entfallen bis 19. April 2020

Gedanken zu Corona von Pfarrer Ekkehard de Fallois

 Nacht-Gedanken am Freitag, den 03.04.2020

 ... und seine Stimme wird man nicht hören auf den Gassen (Jesaja 42,2)

... und führen, wohin du nicht willst (Johannes 21, 18)

 Was macht eigentlich ein Pfarrer in Corona-Zeiten? Tja, gute Frage! Alles bricht weg: Gottesdienste, Begegnungen, (Seelsorge-)Gespräche, Besuche, Treffen, Sitzungen, also alles, was mein bisheriges Tun ausgemacht hat. Bleiben eigentlich nur noch Computer und Smartphone, und da hinke ich meiner Zeit hoffnungslos hinterher. Ich wollte eigentlich immer ein “analoger” und kein “digitaler” Pfarrer sein. Das hab ich jetzt davon, dass ich der neuen Technik immer misstrauisch begegnet bin, bzw. mich nie sonderlich dafür interessiert hab! Und jetzt? Immerhin hab ich einen Computer - das Zeitalter ist also doch nicht ganz spurlos an mir vorbeigegangen, und Lissy hat mir sogar fast etwas gegen meinen Willen ein Smartphone gekauft, das ich meistens vergesse und auf meinem Schreibtisch liegen lasse. Und es ist wirklich erstaunlich: Ich lerne auf meine alten Tage tatsächlich noch was dazu, und daran sind einige junge Geseeser Familien schuld: “Ekki, Könntest du nicht mal was aufnehmen, eine Bibelgeschichte erzählen, ein Gebet, ein Lied, das du mit den Kindern in der KiTa gesungen hast, das sie kennen.” Oh! Wie soll das gehen? Ich hab doch keine Ahnung! Also hab ich mich hingesetzt und ausprobiert und tatsächlich ein Liedchen aufgenommen mit meiner Gitarre und an die interessierten Eltern geschickt. Die haben’s geteilt und immer weiter geteilt. Jetzt hören sich schon über 60 Familien meine Liedchen an, so viele, wie ich sonst nie erreiche über die MiniKinderKirche oder andere Angebote. Seltsam, zu den einen, zu den älteren Menschen, hab ich in diesen Zeiten kaum noch Kontakt und fühl mich wie abgeschnitten - abgesehen von Telefonanrufen. Dafür öffnet sich plötzlich die Tür zu einer ganz neuen Welt, Kinder, die sich freuen und mir das als rührende Sprachnachricht schicken, Eltern, die von der Reaktion ihrer Kinder erzählen. Willkommen im digitalen Zeitalter! Ich werd’ mich wohl doch noch etwas intensiver damit befassen müssen. Die Eltern machen mir Beine und stacheln mich mit ihren Ideen an. Schadet nichts. Danke!

Nacht-Gedanken am Donnerstag, den 02.04.2020

 Und Jesus zog umher in alle Städte und Dörfer, lehrte in ihren Synagogen

und predigte das Evangelium von dem Reich und heilte alle Krankheiten

und alle Gebrechen. Und als er das Volk sah, jammerte es ihn (Matthäus 9, 35-36)

 “Ob er aber über Oberammergau, oder aber über Unterammergau, oder aber überhaupt nicht kommt, des ist net g'wiss.” Doch: In Corona-Zeiten ist es g’wiss: Er kommt nicht. Auf der Homepage ist zu lesen: “Die 42. Oberammergauer Passionsspiele werden aufgrund der aktuellen Situation durch die Corona-Pandemie verschoben,” und zwar auf das übernächste Jahr 2022. Das gab es seit 1633 nicht mehr, als in Oberammergau während des Dreißigjährigen Krieges die Pest wütete und die Bevölkerung ein Gelübde ablegte, alle zehn Jahre die Passion Christi nachzuspielen, wenn Gott den Ort in Zukunft verschonen würde. Der Ort blieb verschont, weil die Bevölkerung niemanden mehr hineinließ und sich sozusagen ins Selbstisolation begab. Nur 1770 fanden keine Passionsspiele statt, damals wegen politischer Auseinandersetzungen, und dann 1940 nach dem Beginn des 2. Weltkrieges. Wegen einer Pandemie jedenfalls wurden die Tore seit 387 Jahren nicht mehr geschlossen. In einem Interview sagt der Jesus-Darsteller Frederik Mayet:

“Seuche, das ist mir jetzt klar geworden, bedeutet Isolation. Die Menschheit scheint in den vergangenen 400 Jahren keinen anderen Weg gefunden zu haben. Vielleicht waren die Bauern mit ihren Vorräten damals sogar besser darauf vorbereitet. Noch meine Großeltern hatten genügend Kartoffeln, Marmelade und Weckgläser im Keller gelagert, um über einen Winter zu kommen. Mir gelingt das ohne Supermarkt heute nicht. Man kann ja nur spekulieren, was Jesus zu all dem gesagt hätte, aber so, wie ich ihn verstehe, würde er jetzt zuerst an die Menschen denken. Ihm wäre wichtig, dass sie unbeschadet bleiben, die Mitwirkenden, die Gäste, die Helfer. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass er jemanden als hysterisch abstempeln würde: Er würde jedem Angst und Furcht vor einer Infektion zugestehen. Gleichzeitig würde er wohl Zuversicht und Augenmaß predigen, so, wie er es immer getan hat.”

Ist es heute Zeit für ein neues Gelübde? Es ist gut, dass wir heute Krankheiten nicht mehr als Strafe Gottes verstehen. Dabei hatte doch eigentlich schon Jesus dieses Stigma durchbrochen und sich den kranken und bedürftigen Menschen zugewandt. Das ist immer noch die vordringliche Aufgabe, auch in diesen Corona-Tagen.

Nacht-Gedanken am Mittwoch, den 01.04.2020

 Jesus Christus gestern und heute und derselbe auch in Ewigkeit (Hebräer 13, 8)

 Ein Klassenkamerad von mir, Rolf-Bernhard Essig, Buchautor, Entertainer, Dozent, Kritiker, Moderator und vor allem passionierter Redensartenforscher gilt inzwischen fast als "Indiana-Jones" der Sprachschätze. Über die Redewendung „In China ist ein Sack Reis umgefallen“, mit der man abfällig-scherzhaft sein Desinteresse zeigt oder die absolute Bedeutungslosigkeit eines Themas ausdrückt, sagt er in einer Sendung: “Es geht um die Unerheblichkeit von etwas. Wenn jemand großes Gewese macht, dann sagt man halt: ‘Na ja, also was du da machst oder ob ein Sack Reis in China umfällt, ist das Gleiche’ ... Es geht immer darum, dass etwas unglaublich häufig ist und Reissäcke gibt es natürlich ganz, ganz viel. Irgendwo in China fällt immer ein Reissack um, aber der andere, der tut so, als wäre wer weiß was passiert.” Anders ausgedrückt: Komm, reg dich nicht auf, das ist genauso wichtig oder genauso interessant wie wenn in China ein Sack Reis umfällt, also gar nicht. Völlig unerheblich.

Wir erleben in Corona-Zeiten das Gegenteil: Nicht ein Sack Reis ist in China umgefallen, aber ein Virus hat sich von dort ausgebreitet, der jetzt unsere ganze Welt in Atem hält und lahm legt. Also: Gerade auch winzigste Dinge können immense globale Auswirkungen haben. Man könnte das zusätzlich noch mit dem berühmten “Schmetterlingseffekt” aus der Chaostheorie des amerikanischen Meteorologen Edward Lorenz bekräftigen: Ein Schmetterling, der zum Beispiel in Shanghai - schon wieder China - mit seinen Flügeln wackelt, könnte damit theoretisch einen Wirbelsturm in New York auslösen. Kleine Ursache - große Wirkung. Die Chaostheorie spricht dabei lieber wissenschaftlich von der „Dynamik nicht linearer Systeme“ oder der „Komplexitätstheorie“. Es ist eben nicht so, dass mit zunehmender Forschung alle künftigen Entwicklungen in der Welt prinzipiell vorausberechnet werden können. Wegen allerkleinster Abweichungen sind langfristige Aussagen über die Zukunft praktisch nirgendwo möglich. Beim Wetter leuchtet das unmittelbar ein. Die Chaostheorie stellt das aber auch z.B. für die Umlaufbahnen der Planeten und Monde in unserem Sonnensystem fest. Welches Chaos ein unsichtbarer Virus auslösen kann, erleben wir in diesen Tagen. Kein Mensch hätte damit gerechnet, außer vielleicht ein paar belächelten Virologen, die heute alles andere als belächelt werden. Wenn es nicht so erschreckend wäre, müsste man darüber staunen.

 Ein kleiner Gruß der Regionalbischöfin     https://youtu.be/ZcH-rkZQVGg

 

Aktuelles für Friedhofsbesucher

Liebe Friedhofsbesucher

Aus gegebenen Anlass können keine Gießkannnen und Gartengeräte

mehr bereit gestellt werden.

Die Tore bleiben wegen der Tiere zu.

Bitte auf die Kontaktflächen achten.

Nur mit Schutz an den Händen

das Tor öffnen.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Unsere Kirchengemeinde

Die evangelische Kirchengemeinde Haag verteilt sich im Wesentlichen auf die beiden Dörfer Haag und Unternschreez.
In Haag befindet sich die Kirche St. Katharina und das Gemeindehaus, in Unternschreez das evangelische Kinderhaus "Wackelzahn".

Die Kirche St. Katharina

Die Kirche St. Katharina ist heute das älteste Gebäude in der Ortschaft Haag. Der barocke Zwiebelturm wurde im Jahr 1700-1721 errichtet. Das aus dem 16. Jahrhundert stammende Kirchenlanghaus musste abgerissen werden, da es baufällig war, und wurde 1871 durch einen größeren Bau im Stil der Neoromanik und des Spätklassizismus ersetzt.

Gottesdienste

Jeden Sonntag um 8.45 Uhr, während der Sommerzeit 1x monatlich Abendgottesdienst.

Evangelisches Kinderhaus Wackelzahn

Das evangelische Kinderhaus Wackelzahn mit Kinderkrippe und Hort bietet den Kindern Geborgenheit und einen Raum zum Spielen, Toben, Lernen und für Kreativität.

http://www.kita-wackelzahn-haag.e-kita.de/

Wenn Sie mitmachen wollen

Kirchenchor (Leitung Frau Ullrich)
Posaunenchor (Leitung i.V. Ina Kasel)
Seniorennachmittag
Frauenkreis
Kinderkirche-Spaß-Tage

 

Ahnenforschung Übersicht über die Gebühren für die Benutzung des landeskirchlichen Archivs der ELKB

Immer wieder kommen Anfragen zur Ahnenforschung an das Pfarramt. Diese Recherche ist oft sehr zeitaufwendig. Deshalb gibt es für die Inanspruchnahme des kirchlichen Archivs Gebühren, die sich nach der jeweils gültigen Gebührentafel richten.

Die dort festgelegten Gebührensätze gelten für alle Archive innerhalb der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. Von den Benutzungsgebühren befreit ist, wer mit den Forschungen nachweislich wissenschaftliche, heimatkundliche oder seelsorgerliche Zwecke verfolgt (die Befreiung gilt also in sehr vielen Fällen). Für mündliche oder schriftliche Fachauskünfte einschließlich Übersetzungen fremdsprachiger Texte sowie das Anfertigen von Regesten und Erstellen von Gutachten beträgt zur Zeit die Gebühr: 16 - sechzehn - Euro je angebrochene Viertelstunde Zeitaufwand.Das Forschungsergebnis hat keinen Einfluss auf die Gebühren!

https://www.archiv-elkb.de/

 

 

 

 

Kontakt

Pfarrer Ekkehard de Fallois

(Vertretung in der Vakanz)
Kirchplatz 3
95473 Haag
Tel: 09201 / 267     Fax: 09201 / 917640

Kirchweg 12

95494 Gesees

Tel: 09201/95216

ekkeharddefallois@gmx.de

 




Pfarramtsbüro

neu ab April 2020 - Kirchplatz 1 - im evang. Gemeindehaus Haag
Montag und Donnerstag 8.30 - 12 Uhr
Tel: 09201 / 267   Fax: 09201/917640                                                                                           e-Mail: pfarramt@haag-evangelisch.de


Kinderhaus Wackelzahn
Bayreuther Straße 20,
95473 Unternschreez,
Tel.: 09201 /95612,
e-Mail: wackelzahn.haag@elkb.de

Veranstaltungen

pro Seite von 5
April 2020
So, 5.4.
8:45 Uhr
  Hauptgottesdienst mit Pfr. Ekkehard de Fallois.
Ort: Evangelische Kirche Haag, St. Katharina
Fr, 10.4.
15 Uhr
  Abendmahlsgottesdienst am Karfreitag mit Pfr. Ekkehard de Fallois und dem Kirchenchor.
Ort: Evangelische Kirche Haag, St. Katharina
So, 12.4.
8:45 Uhr
  Hauptgottesdienst mit
Ort: Evangelische Kirche Haag, St. Katharina
So, 19.4.
8:45 Uhr
  Hauptgottesdienst mit
Ort: Evangelische Kirche Haag, St. Katharina
So, 26.4.
8:45 Uhr
  Hauptgottesdienst mit
Ort: Evangelische Kirche Haag, St. Katharina

 

Impressum

www.e-kirche.de ist ein Angebot von Vernetzte Kirche / Internet im Evangelischer Presseverband für Bayern e.V. (EPV), Birkerstraße 22, 80636 München
Kontakt: Tel.: +49 (0)89 / 12 172-180, Fax: +49 (0)89 / 12 172-138, vernetztekirche@elkb.de, www.epv.de
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV:

Evang.-Luth. Pfarramt
Pfarrer Ekkehard de Fallois
Kirchplatz 3
95473 Haag

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Dienste-Anbieter sind wir gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Dienste-Anbieter sind jedoch nicht verpflichtet, die von ihnen übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen. Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
Browsertyp/ Browserversion
verwendetes Betriebssystem
Referrer URL
Hostname des zugreifenden Rechners
Uhrzeit der Serveranfrage
Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Außerdem besteht das Beschwerderecht bei der nachgenannten Aufsichtsbehörde.

Der Beauftragte für den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland
Dienststelle BfD EKD,Böttcherstraße 7, 30419 Hannover, Tel.: 0049(0)511-169335-0

Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf dieser Webseite wurde die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Quelle: Disclaimer von eRecht24.de, dem Informationsportal zum Internetrecht.

© Vernetzte KircheAnmelden